Hüxstraße 55, 23552 Lübeck
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 10 Uhr - 13 Uhr und 15 Uhr - 18 Uhr | Sa.: 10 Uhr - 14 Uhr | So.: geschlossen
[Bentzel-Sternau, Karl Christian Ernst von]:

Das goldne Kalb. Eine Biographie. Zweyte [2.] Auflage. 4 Bde.

Bestellnummer: 8326
Preis: 140,00€
Autor: [Bentzel-Sternau, Karl Christian Ernst von]:
Titel: Das goldne Kalb. Eine Biographie. Zweyte [2.] Auflage. 4 Bde.
Ort: Gotha, Becker 1804.
VIII, 320; 304; 316 S, 2 w. Bll.; 352 S. 8°. Sandfarb. Pp. d. Zt. mit je 2 Rückenschildern und rotem Sprengschnitt.
Goedeke V, 468, 3. - Holzmann-Boh. II, 11661. - Zweite Ausgabe, des 1802-1804 erstmalig ebenso anonym in vier Bänden erschienenen satirischen Prosatextes. - Freiherr Karl Christian Ernst Freiherr von Bentzel-Sternau (1767-1849, seit 1790 Graf), wurde in Mainz geboren. Nach dem Jura-Studium wurde er 1791 kurmainzischer Regierungsrat in Erfurt, wo er Wieland kennenlernte, und 1803 Staatsrat des Kur-Erzkanzlers in Regensburg. 1806-11 stand er in badischen Diensten. 1911 ernannte ihn Karl Theodor von Dalberg zu seinem Staats- und Finanzminister. Nach Auflösung des Großherzogtums (1813) lebte er im Ruhestand auf seinen Gütern (siehe NDB 2, S. 59f.). - Bekannt wurde Bentzel-Sternau durch sein unter Pseudonym "Horatius Cocles" 1818 erschienenes Werk "Anti-Israel", einer projüdischen Satire, die ihn besonders bei nationalistischen Kräften verhasst machte. Seine Werke wurden während des Wartburg-Fests symbolisch mit anderen Büchern verbrannt. Auch vorliegende Ausgabe war in Österreich verboten (Universität Wien, Project: 'Zensur in Österreich'). - Einbände etwas bestoßen, kleine Nummern-Oblate auf 3 Vorderdeckeln unten links. Die Rückenschilder teilweise an den Rändern abgeplatzt. Innen von sehr guter Erhaltung. - Im Gesamteindruck gut erhaltene Ausgabe. - *** 90 Jahre Antiquariat Arno Adler (1932-2022) ***