Hüxstraße 55, 23552 Lübeck
Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 10 Uhr - 18 Uhr (das Antiquariat pausiert 13–15 Uhr) | Sa.: 10 Uhr - 14 Uhr | So.: geschlossen
Nicklass, Lotte:

12 Märchenbilder nach Original-Scherenschnitten. Mit 12 lithogr. Scherenschnitten (11 auf Tafeln und 1 mont. auf dem Umschlag) nach Lotte Nicklaß.

Bestellnummer: 9143
Preis: 180,00€
Autor: Nicklass, Lotte:
Titel: 12 Märchenbilder nach Original-Scherenschnitten. Mit 12 lithogr. Scherenschnitten (11 auf Tafeln und 1 mont. auf dem Umschlag) nach Lotte Nicklaß.
Ort: O. O., o. Verlag und o. J. (um 1922).
8°. (20 x 20 cm). Orig.-Flügelmappe mit mont. Titelblatt und Scherenschnitt auf dem VDeckel.
Thieme/Becker 25, S. 445. - Vgl. Weber, Schwarze Kunst im Buch. Katalog 1994, S. 45 (zwei andere Werke). - Die in Königsberg geborene Künstlerin Lotte Nicklass (1889-1921, tätig in Berlin) war hauptsächlich als Silhouettenschneiderin bekannt. - Die 11 Scherenschnitt-Tafeln unterhalb der Darstellung betitelt und mit "gesch. Lotte Nicklass. Friedenau 1919" bezeichnet, der kleinere auf dem Vorderdeckel montierte Scherenschnitt mit "Rotkäppchen Originalgrösse". Die Tafeln zeigen: Schneewittchen, Dornröschen, Die Sternthaler, Der kleine Däumling, Die Gänsemagd, Marienkind, Aschenputtel, Der gestiefelte Kater, Hänsel und Gretel, Die Bremer Stadtmusikanten sowie Schwesterchen und Brüderchen. - Ob der kleinere Scherenschnitt auf dem Vorderdeckel bei den "12 Märchenbildern" dazu gezählt wird, oder ob bei der Mappe eine Tafel fehlt, läßt sich nicht verifizieren, da es kein Referenzexemplar in öffentlichen Sammlungen und Bibliotheken zu scheinen gibt. - Die Mappe muß nach Nicklaß Tod im Jahre 1921 erschienen sein, ihrem Namen auf dem Vorderdeckel folgt ein Kreuz. - Mappe etwas berieben, die Tafeln tls. in den schwarzen Flächen gering berieben. - Selten.